Wie finde ich ein seriöses Umzugsunternehmen?

Wenn Dir der Gedanke an Deinen Umzug Sorgen bereitet, geht es Dir so wie vielen anderen Mitmenschen auch. Jeder Umzug ist mit einer Menge Arbeit, Organisation, Zeitaufwand und dem ein oder anderen grauen Haar verbunden. Wäre es nicht schön, wenn Du den kompletten Umzug einfach in bewährte Hände übergeben könntest? Gott sei Dank, geht das! Daher entscheiden sich viele, ein seriöses Umzugsunternehmen zu beauftragen.

Aber woher weißt Du, welche Firma Du auswählst? Und wie kannst Du feststellen, ob ein Umzugsunternehmen wirklich seriös ist? Vor allem bei so vielen Angeboten, wo jedes scheinbar günstiger und besser als das vorherige ist. Da kann es schwierig werden, die schwarzen Schafe der Branche herauszufiltern.

Wie findest Du also ein seriöses Umzugsunternehmen? Keine Sorge, denn wir sind hier, um Dir den Auswahlprozess zu erleichtern. Wir haben eine Liste mit Tipps zusammengestellt, die Dir dabei helfen, das geeignete Umzugsunternehmen zu finden.

Frage Deine Freunde, Verwandten und Nachbarn nach Empfehlungen.

Wenn Du ein gutes Umzugsunternehmen suchst, solltest Du Dich nicht auf die imposantesten Internetauftritte, die beste Werbung oder den günstigsten Preis konzentrieren. Stattdessen ist es wichtig, dass Du Dir Empfehlungen von Leuten einholst, die Du kennst. Frage also zunächst Deine Freunde, Verwandten und Nachbarn nach Empfehlungen. Falls diese schon einmal ein Umzugsunternehmen in der Vergangenheit beauftragt haben, kannst Du dann eine Liste aller möglichen Umzugsunternehmen in Deiner Region zusammenstellen.

Prüfe Online-Bewertungsseiten wie Yelp oder Google Reviews.

Egal, ob Du nun schon eine Vorauswahl, basierend auf Empfehlungen zusammengestellt oder ob Du Dir Unternehmen aus den „Gelben-Seiten“ herausgesucht hast, ist es wichtig, diese Unternehmen auf Herz und Nieren zu überprüfen. Ein wichtiges Tool bei Deiner Suche ist das Internet. Hier solltest Du Dir besonders die Bewertungen zu den jeweiligen Unternehmen durchlesen und „schwarze Schafe“ identifizieren. Seiten wie Yelp, Facebook oder Google halten oftmals sehr nützliche Bewertungen für Dich bereit. Achte darauf, dass das Unternehmen Deiner Wahl konstant gute Bewertungen auf den verschiedenen Plattformen hat. Bewertungen werden Dir also helfen, ein gutes Bild von der Servicequalität des jeweiligen Unternehmens zu bekommen und was Du erwarten kannst.

Vergewissere Dich, dass das Unternehmen auch tatsächlich ein seriöses Unternehmen ist.

Das Internet macht vieles möglich. Schwarze Schafe können sich als Experten ausgeben und Privatpersonen, die nebenberuflich Umzüge durchführen, um die Urlaubskasse aufzubessern, können den Eindruck eines Unternehmers erwecken. Wie entlarvst Du also unseriöse Anbieter? Hier hilft ein schneller Blick in die AGBs oder das Impressum des Unternehmens. Egal, ob Kleinunternehmer, oder GmbH, Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, eine gewisse Grundhaftung zu tragen. Vor allem im Schadensfall ist dies essenziell, denn nur so bist Du geschützt, falls doch etwas während des Umzuges schiefgeht.

Beachte folgendes bei Kostenvoranschlägen.

Es ist wichtig, dass Du Dir vor der Beauftragung eines bestimmten Unternehmens mehrere Kostenvoranschläge zukommen lässt. Allerdings gibt es auch hier einige Dinge, die Du beachten solltest:

  • Jedes seriöse Umzugsunternehmen wird mit Dir im Normalfall einen kostenlosen Besichtigungstermin vereinbaren. Der Besichtigungstermin ist dazu da, um dem Umzugsunternehmen einen Überblick über den Umfang an Arbeit zu geben. Nur so, kann das Unternehmen Dir einen vertrauenswürdigen und ernst zu nehmenden Kostenvoranschlag anbieten.
  • Stelle Fragen während des Besichtigungstermins. So kannst Du offene Fragen klären und ein gutes Gefühl dafür bekommen, ob das Unternehmen tatsächlich Ahnung von der Materie hat.
  • Der Kostenvoranschlag sollte aus einem Festpreis bestehen, der alle Kosten transparent auflistet. Denn bei Spediteuren, die auf Stundenbasis abrechnen, kann nach Beendigung Deines Umzuges eine böse Überraschung auf Dich warten.
  • Achte auf Kleinigkeiten, wie die Pünktlichkeit und Freundlichkeit des Mitarbeiters.
  • Lasse Dir den Kostenvoranschlag natürlich immer schriftlich geben und willige in keinen mündlichen Kostenvoranschlag Wenn Du so etwas hörst, sollten Deine Alarmglocken läuten. Von solchen Unternehmen solltest Du lieber die Finger lassen.
  • Hole Dir Kostenvoranschläge von mehreren Umzugsunternehmen Du wirst rasch ein Gefühl dafür bekommen, welche Preise vernünftig sind und welche Preise „Abzocke“. Vergleiche dabei auch, was für weitere Services in den jeweiligen Angeboten enthalten sind.

Es lässt sich also festhalten, dass persönliche Empfehlungen von Freunden und Verwandten mit einer der besten Wege ist, um gute Umzugsunternehmen zu finden. Aber auch wenn Du keine Kontakte hast, die jemanden in der Branche kennen, gibt es viele weitere Möglichkeiten, vertrauensvolle und seriöse Umzugsunternehmen ausfindig zu machen. Wie oben erwähnt, solltest Du Dir Online-Bewertungen früherer Kunden sorgfältig durchlesen und auf eine konstant gute Servicequalität achten.

Wende Dich schließlich direkt an das Umzugsunternehmen und stelle Fragen zu dessen Dienstleistungen. Wenn Du Kostenvoranschläge vorliegen hast, achte darauf, Dir das gesamte Leistungspaket anzuschauen und prüfe die vorhandene Versicherungspolice. Wenn Du diese Tipps befolgst, findest Du mit Sicherheit ein vertrauenswürdiges und zuverlässiges seriöses Umzugsunternehmen.

Kontaktiere uns noch heute, wenn Du Hilfe bei Deinem Umzug benötigst. Wir kommen gerne bei Dir vorbei und erstellen Dir ein individuelles Angebot.

 

Dein Team von WirMachenUmzüge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.